UPM Augsburg
Griffins

Copright © UPM Augsburg Griffins, Markus BaumerVestibulum | Sed vulputate

Ergebnisse der Saison

2006/2007

Augsburg Griffins

Saisonabschlußfeier auf der "Unteren Kalle"


Drei Tage (vom 30. März bis 1. April) feierten wir unseren Saisonabschluß auf der Hütte "Untere Kalle" über dem Alpsee bei Immenstadt. Neben Kässpatzen und Leberkäs war hier auch freizeittechnisch einiges geboten: in der Nähe gibt es einen Klettergarten und eine Sommerrodelbahn, die wir ausgiebig testeten. Auch der Wetterfrosch war uns gnädig, meistens war es sonnig und trocken.


Mit fröhlichen Grüßen aus dem Allgäu verabschieden wir uns bis zum Beginn der Saison 2007/2008!


````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````


Griffin Cup 2007


Augsburg Griffins in Rauma


Wie jedes Jahr stand auch 2007 der olympische Gedanke im Vordergrund, und wie jedes Jahr ist es uns leider nicht gelungen, einen anderen als den 12. Platz zu erringen.



 Die Ergebnisse im Einzelnen:


1. Augsburg Griffins vs. Rauma 0:11


Die Gastgeber waren ein starker Gegner, der es bis ins Finale schaffte, sich letzten Endes aber Kaukas geschlagen geben musste.


2. Augsburg Griffins vs. Kajaani 3:10


Zum Glück hatten wir Unterstützung durch Kollegen aus Finnland, sonst hätten wir gar kein Gegentor zustande gebracht :-)


3. Augsburg Griffins vs. Raflatac 1:10


Kurz nach dem Anpfiff gingen wir überraschend mit 1:0 in Führung, konnten dieses Ergebnis allerdings nicht lange halten.


4. Augsburg Griffins vs. Louisenthal 2:7


Unseren Vorsatz, nicht zweistellig zu verlieren konnten wir nur im Spiel um die goldene Ananas verwirklichen...



Für Augsburg kämpften:


Jürgen Berger (C/S), Norbert Eberle (S), Harry Eulert (S), Michael Esche (V), Christian Muders (S), Davor Mandic (V), Eva Winkler (S), Karin Zeiler (S), Cai-Uwe Bartling (V/S), Jani Koret (S), Olli Nummelin (S), Pekka Pekuri (S), Seppo Oikarinen (S), Alessandro Rigonat (Tor), Aki Laine (V), Ilkka Korhonen (V), Toni Aaltonen (S), Juha Mäntyharju (S), Katrin Orgis und Rolf Helmschrott.



Der Sieger des diesjährigen Cups ist Team Kaukas, Vizemeister wurde Team Rauma.



Uns allen hat es viel Spaß gemacht, und wir hoffen, daß auch nächstes Jahr wieder um den "Pokko" gekämpft wird!!!



 


 


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Spiel gegen die Huskies


Leider hat´s auch in unserem letzten Spiel der Saison nicht mit einem Sieg geklappt. Bis zur Halbzeit haben wir uns gut gehalten, zeitweise waren wir sogar in Führung, zur Pause stand es 2:3 für die Huskies. In der Pause ging uns leider irgendwie unsere Disziplin verloren und so stand es am Ende 3:7.


Unsere Torschützen: Hardy (2) und Maxx


Vielen Dank an die Huskies, wir sehen uns dann hoffentlich im Herbst wieder!!


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



 

Spiel gegen Balduria


Am 12.03.2007 trugen wir ein Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft der Balduria aus. Das Spiel stand von Anfang an unter einem recht chaotischen Stern. Zu Beginn mussten wir noch ohne Torwart auskommen und starteten mit 6 Feldspielern - 0:1. Auch danach kamen wir einfach nicht in unser Spiel, 3 Strafzeiten gegen uns halfen auch nicht, und dementsprechend konnte man unsere Torchancen an einer Hand abzählen. Nach dem Schlusspfiff stand es 0:6.


Das können wir besser, lasst es uns nächste Saison beweisen!


Danke an Hardy für´s schiedsrichten!


Auch diesmal hatte keiner einen Foto dabei...


ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo


Spiel gegen Feuerwehr


Am Montag den 05.03.2007 starteten wir gut gelaunt in unser Spiel gegen die Mannschaft der Feuerwehr, die zu unserem Nachteil in Bestbesetzung auflief! Nach schwachem Anlauf, lagen wir dann auch trotz vieler Torchancen leider recht schnell 6:0 zurück, ehe wir im zweiten Spielabschnitt endlich zu unserem Spiel fanden und durch zwei Tore von Chris Heilander und Markus Baumer (die auch umgehend durch zwei Gegentore beantwortet wurden) doch noch belohnt wurden! Der Endstand von 2:8 wurde diesem fairen und schönen Spiel durchaus gerecht.



 


 


 


************************************************************************


3. Platz beim Louisenthal Turnier


Urkunde 3. Platz


Sechs Mannschaften trafen sich am Samstag, 24.02.2007 ab 15 Uhr in Miesbach zum 6. Louisenthal-Turnier: Gruppe A: Louisenthal Werkstechnik, Louisenthal/Giesecke, Augsburg Griffins; Gruppe B: Schwarz Druck, Kinshofer und Louisenthal. Ein Spiel dauerte 20 Minuten.


Wir bestritten das erste Spiel um 15 Uhr gegen Louisenthal/Giesecke und machten es gleich spannend: nach den 20 Minuten Spielzeit stand es 2:2 (die Tore schossen Dominik und Hardy) und das Spiel musste durch Penaltyschießen entschieden werden. Alex, Hardy und Max Esche wurden als Penaltyschützen benannt. Alex und Hardy verwandelten ihre Penaltys souverän, und nachdem Andi den Penalty eines gegnerischen Schützen abwehrte (hurra!), musste Max gar nicht mehr antreten. Endstand: 3:2 n.p., wir hatten unsere ersten 2 Punkte auf dem Konto!


Das zweite Spiel bestritten wir gegen die Mannschaft Louisenthal Werkstechnik, das nicht minder spannend war, wir aber am Ende 1:2 verloren (das Tor schoss Julian Esche). Da die Mannschaft Louisenthal auch gegen die Mannschaft Louisenthal/Giesecke gewann waren wir 2. der Gruppe A.


Im letzten Spiel um Platz 3 traten wir gegen die Mannschaft von Schwarz Druck an. Wir gingen mit einem Tor von Hardy früh in Führung und nach einem Gegentor von Schwarz Druck schoss Hardy gleich noch drei Tore. Max Esche erhöhte auf 5:1, Schwarz Druck schoss kurz vor Ende noch ein Tor zum Endstand von 5:2. Platz 3!!!

Es gab auch eine Strafzeit: Esche bekam eine Spieldauer- und Disziplinarstrafe wegen übertriebener Härte (und löst damit Dominik als amtierenden Starfzeitenkönig ab!).


Das bedeutete Platz 3 für die Augsburg Griffins, Glückwunsch an alle und vielen Dank an Hardy (außerdem gewählt zum besten Spieler der Augsburg Griffins) und Alexandra für´s mitspielen!!!


Die Platzierungen im Einzelnen: 1. Kinshofer / 2. Louisenthal Werkstechnik/ 3. Augsburg Griffins / 4. Schwarz Druck / 5. Louisenthal/Giesecke / 6. Louisenthal


Dankeschön Louisenthal für das spaßige Turnier und den schönen Abschluss danach!! Bis hoffentlich nächstes Jahr!


============================================================================



Spiel gegen den Webasto Hockey Club


Am 19.02.2007 hiessen wir Gäste aus Landsberg willkommen: Den Webasto Hockey Club. Statt Training nutzten wir unsere Eiszeit für ein Freundschaftsspiel. Wir spielte zwei Halbzeiten zu je 35 Minuten. Es war ein ausgeglichenes, faires Spiel und beide Mannschaften hatten etliche Torchancen. Leider waren unsere Gäste besser in der Verwertung dieser Chancen, und so stand es zur Pause 3:1 für den WHC. Das Tor für die Augsburg Griffins schoss Harry auf Zuspiel von Feldi. Doch auch in der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Chancen nur selten in Tore umwandeln. Zwei Tore schossen wir aber noch (durch Andy und Finky), der WHC legte noch vier Tore auf und so stand es am Ende 3:7 für unsere Gäste.


Ich hoffe, wir können uns diese Saison noch zu einer Revanche in Landsberg treffen!


Vielen Dank an Claudi für´s Torhüten in Vertretung!!! Danke auch an Hardy für´s Pfeiffen!


Fotos (danke Maxx & Steffen) können im Fotoalbum eingesehen werden.


P.S.: Ich hab´ übrigens wieder einen Puck abbekommen, ratet mal wohin...

























,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,





Spiel gegen die Daltons


Das ist die Chronik des blauen Flecks, den ich mir im Spiel gegen die Daltons am Ende des ersten Drittels beim Verhindern eines 4:1 Rückstandes durch Stehenbleiben in der Schusslinie eines Schlagschusses heldenhaft eingefangen habe. Wenn ich allerdings gewusst hätte, wie das Spiel ausgeht, hätte ich mir das gespart!


Aber von vorn: Am Montag, 12.02.2007 haben wir unsere Eiszeit mit der der Daltons zusammengelegt und ein Freundschaftsspiel daraus gemacht. Da wir viel Zeit hatten spielten wir drei Drittel zu je 30 Minuten. Im ersten Drittel konnte wir noch ganz gut mithalten, zur Pause stand es (auch dank meines Einsatzes :-) nur 1:3, das Tor schoss Markus auf "Zuspiel" von Eva. Im zweiten Drittel schoss Flo ein Tor, die Daltons jedoch 4, und im letzten Drittel zeigte sich, daß uns die Daltons halt doch überlegen waren. In den letzten 5 Minuten wurden noch munter 5 Tore kassiert und am Ende stand es dann 3:14 für die Daltons.


Benny - tausend Dank für´s Aushelfen im Tor!!!


Andere Fotos gibt´s im Fotoalbum... Herzlichen Dank an Alex für´s fotografieren!!


P.S.: Den blauen Fleck müsst ihr ertragen, weil keiner mehr ein Mannschaftsbild machen wollte.


Spiel gegen Osram


Augsburg Griffins und Osram


Wir schreiben den 16. Januar 2007. Die Augsburg Griffins sind der Einladung von Team Osram gefolgt, drei komplette Blöcke fanden sich pünktlich um 21:15 Uhr in der Königstherme ein. Gespielt wurden zwei Halbzeiten á 30 Minuten. Nach der ersten lagen wir mal wieder hinten (0:3). Doch so schnell geben wir nicht auf und kämpften uns in der 2. Halbzeit bis auf 4:5 heran. Der Ausgleich war zum Greifen nahe, doch Osram vereitelete diesen und schoss in der letzten Spielminute noch zum Endstand von 4:6. Die Tore für die Augsburg Griffins schossen: 3x Alex und Stefan. Außerdem gab´s 2 Strafzeiten: Eine für Michi und eine für Dominik, der damit unser amtierender Strafzeitenkönig ist :-)


Wir bedanken uns bei Osram für das schöne Spiel und hoffen auf eine Revanche!


Ihr wollt Fotos? Dann schaut mal ins Fotoalbum!  

...................................................................................................................................................


Spiel gegen die Black Panther Onliner


Am 06. Januar 2007 waren wir Gäste der Black Panther Onliner. Gespielt wurden zwei Halbzeiten zu je 30 Minuten. Wir konnten mit 3 kompletten Blöcken aufwarten und das Spiel lief von Anfang an richtig gut. Am Ende stand es 7:2 für die Augsburg Griffins - die glücklichen Torschützen waren: Markus (3x), Stefan, André, Alexander und Andreas.


Vielen Dank an die Black Panther Onliner für die schöne Eiszeit, wir hatten unseren Spaß, wir hoffen ihr auch?! Auf bald!


Leider hat keiner von uns an einen Foto gedacht, deshalb gibt es diesmal keine Bilder...  :-(


********************************************************************************************************************


Zu Gast in Schongau


UPM Augsburg Griffins und UPM Schongau


Am Nachmittag des 10.12. machten sich 12 tapfere Augsbürger auf, sich in Schongau der Betriebsmannschaft von UPM Schongau zu stellen. Gespielt wurden zwei Halbzeiten zu je 30 Minuten. Wir starteten ziemlich chaotisch in die 1. Halbzeit und kassierten gleich 9 Tore. Zur 2. Halbzeit hatten wir uns gefangen, blieben aber trotz einiger Chancen torlos, und so stand es am Ende 0:13 für die Schongauer.


Wir hatten trotzdem unseren Spaß und würden uns freuen, das Team der Schongauer demnächst auf unserem Eis begrüßen zu dürfen!


Mehr Fotos findet Ihr im Fotoalbum.


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Spiel gegen Sparkasse


Gruppenbild mit Sparkassenteam


Am 23.11.2006 waren wir vom Team der Stadtsparkasse Augsburg eingeladen. Gespielt wurden zwei Halbzeiten zu je 30 Minuten. Nach der ersten lagen wir bereits 1:5 (Tor: André) hinten. Doch so leicht geben wir uns nicht geschlagen. Nach einer für beide Seiten chancenreichen 2. Halbzeit trennten wir uns schließlich 4:6 (weitere Tore: Manuel, Reinhard und Dominik).


Danke an das Team der Sparkasse - hat Spaß gemacht! Bis hoffentlich bald!


Zwecks Fotos siehe Fotoalbum.


''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''


Steinle Cup 2006


Freude über den 3. Platz


11.11.2006 Teilnahme am "Steinle Cup" 2006 - Grandiosen 3. Platz erkämpft!  So!`````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````


Spiel gegen Osram


Augsburg Griffins und Osram


Wir schreiben den 16. Januar 2007. Die Augsburg Griffins sind der Einladung von Team Osram gefolgt, drei komplette Blöcke fanden sich pünktlich um 21:15 Uhr in der Königstherme ein. Gespielt wurden zwei Halbzeiten á 30 Minuten. Nach der ersten lagen wir mal wieder hinten (0:3). Doch so schnell geben wir nicht auf und kämpften uns in der 2. Halbzeit bis auf 4:5 heran. Der Ausgleich war zum Greifen nahe, doch Osram vereitelete diesen und schoss in der letzten Spielminute noch zum Endstand von 4:6. Die Tore für die Augsburg Griffins schossen: 3x Alex und Stefan. Außerdem gab´s 2 Strafzeiten: Eine für Michi und eine für Dominik, der damit unser amtierender Strafzeitenkönig ist :-)


Wir bedanken uns bei Osram für das schöne Spiel und hoffen auf eine Revanche!


Ihr wollt Fotos? Dann schaut mal ins Fotoalbum!  

...................................................................................................................................................


Spiel gegen die Black Panther Onliner


Am 06. Januar 2007 waren wir Gäste der Black Panther Onliner. Gespielt wurden zwei Halbzeiten zu je 30 Minuten. Wir konnten mit 3 kompletten Blöcken aufwarten und das Spiel lief von Anfang an richtig gut. Am Ende stand es 7:2 für die Augsburg Griffins - die glücklichen Torschützen waren: Markus (3x), Stefan, André, Alexander und Andreas.


Vielen Dank an die Black Panther Onliner für die schöne Eiszeit, wir hatten unseren Spaß, wir hoffen ihr auch?! Auf bald!


Leider hat keiner von uns an einen Foto gedacht, deshalb gibt es diesmal keine Bilder...  :-(


********************************************************************************************************************


Zu Gast in Schongau


UPM Augsburg Griffins und UPM Schongau


Am Nachmittag des 10.12. machten sich 12 tapfere Augsbürger auf, sich in Schongau der Betriebsmannschaft von UPM Schongau zu stellen. Gespielt wurden zwei Halbzeiten zu je 30 Minuten. Wir starteten ziemlich chaotisch in die 1. Halbzeit und kassierten gleich 9 Tore. Zur 2. Halbzeit hatten wir uns gefangen, blieben aber trotz einiger Chancen torlos, und so stand es am Ende 0:13 für die Schongauer.


Wir hatten trotzdem unseren Spaß und würden uns freuen, das Team der Schongauer demnächst auf unserem Eis begrüßen zu dürfen!


Mehr Fotos findet Ihr im Fotoalbum.


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Spiel gegen Sparkasse


Gruppenbild mit Sparkassenteam


Am 23.11.2006 waren wir vom Team der Stadtsparkasse Augsburg eingeladen. Gespielt wurden zwei Halbzeiten zu je 30 Minuten. Nach der ersten lagen wir bereits 1:5 (Tor: André) hinten. Doch so leicht geben wir uns nicht geschlagen. Nach einer für beide Seiten chancenreichen 2. Halbzeit trennten wir uns schließlich 4:6 (weitere Tore: Manuel, Reinhard und Dominik).


Danke an das Team der Sparkasse - hat Spaß gemacht! Bis hoffentlich bald!


Zwecks Fotos siehe Fotoalbum.


''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''


Steinle Cup 2006


Freude über den 3. Platz


11.11.2006 Teilnahme am "Steinle Cup" 2006 - Grandiosen 3. Platz erkämpft!

Evas blauer Fleck